Yield App Erfahrungen

Aktualisiert am | 30. Dezember 2022

shield icon
Besichert mitKrypto
cashback badgeGewinne bis zu 1,000 YLD
chart icon
Verdiene im Durchschnitt pro Jahr 6%

3.5
rating

AusgewÀhlt 93 Mal

tested badge
GeprĂŒfte Plattform
HIGHLIGHTS
  • Verdiene 9% - 18% auf USDC

  • Verdiene 4% - 12% auf BTC

  • Verdiene 4% - 12% auf USDC

  • CeFi Plattform fĂŒr DeFi Protokolle

BEWERTUNG
Risiko & Renditenumber of stars
FunktionalitÀtnumber of stars
LiquiditÀtnumber of stars
Supportnumber of stars

Statistik

calendar image

GegrĂŒndet im:

2020

arrow image

Ausgezahlte Zinsen:

Nicht verfĂŒgbar

wallet image

Kreditvolumen:

$ 250M

arrow down image

Verlust der Investoren:

Nicht verfĂŒgbar

user image

Investoren:

90.000

graph image

Durchschnittliche Portfoliohöhe:

Nicht verfĂŒgbar

document image

In RĂŒckforderung:

Nicht verfĂŒgbar

    INHALTSVERZEICHNIS

INHALTSVERZEICHNIS

Yield App Erfahrungen

YIELD App ist eine Crypto-Lending-Plattform mit überraschend hohen Zinssätzen, die es dir ermöglicht, bis zu 13 % p. a. auf deine Kryptowährung zu verdienen und täglich Belohnungen zu erhalten.

In diesem ausführlichen Bericht über YIELD App erfährst du alles über die Funktionen der Plattform und die Risiken, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst, ob du auf dieser Kryptoplattform ein passives Einkommen erzielen möchtest.

yield app review

YIELD App in Zahlen

Wenn du eine Plattform unter die Lupe nimmst, solltest du dir als Erstes die Statistiken ansehen.

YIELD App verfügt über eine Statistikseite, die alle zwei Wochen aktualisiert wird und dir einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der einzelnen Anlagen und die Gesamtzahl der Investoren gibt.

Wie bei allen anderen Krypto-Lending-Plattformen ist kein Finanzbericht verfügbar.

Die Plattform beschäftigt 30 Mitarbeiter/innen und hat derzeit ein verwaltetes Vermögen von über 423 Mio. USD mit über 72.000 Anleger/innen, den "Yields".

Yield App Bonus

Mit unserem einzigartigen Yield-App-Empfehlungscode kannst du eine zufällige Belohnung zwischen 100 YLD und 1.000 YLD erhalten (derzeit im Wert von 203 $).

Die Empfehlungsprämie wird 31 Tage nach der Einzahlung von mindestens 1.000 USD in Kryptowährungen und dem staken von 1.000 YLD-Tokens, damit du Mitglied der Silberstufe wirst, auf deine Yield-App-Wallet ausgezahlt.

YIELD-App-Anforderungen

Um ein YIELD-App-Konto zu eröffnen und über die Plattform Geld mit deiner Kryptowährung zu verdienen, musst du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Über 18 Jahre alt sein
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren
  3. Den KYC-Verifizierungsprozess bestehen
  4. Du musst 100 $ in deine Wallet einzahlen
  5. Du darfst keinen Wohnsitz in einem der 43 Länder haben, die keinen Zugang zu den Diensten von YIELD App haben, einschließlich den USA.

Der KYC-Verifizierungsprozess besteht aus zwei Schritten.

Im ersten Schritt musst du einen Lichtbildausweis in Form eines Reisepasses, eines Führerscheins oder einer nationalen ID-Karte vorlegen können.

Im zweiten Schritt musst du einen zweiten Nachweis vorlegen, um deine Adresse zu überprüfen, z. B. eine Stromrechnung, einen Kontoauszug oder eine Einkommensteuererklärung. Außerdem musst du ein Selfie machen, das du während des Prozesses einreichst.

Risiko und Rendite

Wenn du dein Vermögen auf einer Krypto-Lending-Plattform hinterlegst, musst du dir über bestimmte Risiken im Klaren sein, die eintreten können. Deine Einlagen sind NICHT mit einem staatlichen Einlagensicherungssystem versichert, und eine Wallet auf einer Krypto-Lending-Plattform ist kein Sparkonto.

In der Krypto-Lending-Branche gibt es viele Betrügereien, und du solltest vorsichtig sein, indem du deine Sorgfaltspflicht erfüllst, bevor du Geld auf einer Plattform einzahlst.

Was deckt die Versicherung von YIELD App ab?

Früher arbeitete YIELD App mit BitGo zusammen, einem Anbieter von Cold Storage Wallets. BitGo bot den Nutzern/Nutzerinnen einen Versicherungsschutz in Höhe von 100 Millionen US-Dollar, der digitale Vermögenswerte abdeckte, bei denen BitGo 100 % der Private Keys besaß. Dies deckte Hacks durch Dritte, Insider-Diebstahl durch BitGo-Mitarbeiter/innen und den Verlust von Keys ab.

Yield App hat das Sicherheitssystem von BitGo übernommen und eine eigene Sicherheitsinfrastruktur entwickelt, die auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten ist.

Diese Änderung bedeutet, dass YIELD App derzeit keinen Versicherungsschutz anbietet.

Wie verdient YIELD App Geld?

Wir haben uns an das YIELD-App-Supportteam gewandt, da wir keine Informationen darüber finden konnten, wie die Plattform Gewinn macht.

Sie antworteten uns, dass die genauen Angaben zu den verwendeten Protokollen nicht öffentlich zugänglich sind. Sie verwenden jedoch eine Vielzahl von DeFi und anderen Protokollen, um auf vielfältige und sichere Weise Gewinne einzufahren.

Ist YIELD App reguliert?

Yield App Limited betreibt die YIELD-App-Plattform und das Unternehmen YieldApp OÜ, dem die estnische Finanzaufsichtsbehörde eine Lizenz für virtuelle Währungen erteilt hat.

YIELD App arbeitet derzeit an einer "Lizenzierungs-Roadmap" und kooperiert mit mehreren Regulierungsbehörden, was darauf hindeutet, dass die Dienste der Plattform bald mehr reguliert und die Nutzer/innen dadurch besser geschützt werden.

Behauptungen über eine "regulierte Krypto-Lending-Plattform" sollten mit Vorsicht genossen werden. Es ist nicht klar, unter welcher Rechtsprechung das Unternehmen tätig ist. Der Token scheint von einer Briefkastenfirma auf den Seychellen ausgegeben worden zu sein, und es gibt auch eine Verbindung zu einer Banklizenz von Mwali - einer kleinen Insel, die zu den Komoren, einem Land in Ostafrika, gehört.

Wie ist YIELD App abgesichert?

YIELD App hat verschiedene Funktionen, um die Sicherheit deiner Gelder zu gewährleisten. Sie verwendet 2FA, um das Risiko einer betrügerischen Nutzung deines Kontos zu verringern.

Die Plattform ist in die Amazon Web Services integriert, die viele verschiedene Sicherheitsaspekte abdecken. Dazu gehören das Identitätsmanagement, die Verbindungssicherheit und die Datenbanksicherheit.

YIELD App informiert die Nutzer/innen darüber, dass sie zwar angemessene Maßnahmen ergreift, um das Risiko von Datenlecks oder betrügerischem Verhalten zu minimieren, dass es aber dennoch möglich ist, gehackt zu werden. Sie stellt sicher, dass die Nutzer/innen wissen, dass eine Investition in die Plattform nicht ohne Risiken für ihre persönlichen Daten ist.

Die Krypto-Assets der Nutzer/innen sind nicht durch Sicherheiten oder andere Sachwerte oder Kredite abgesichert.

Die Nutzer/innen sind die alleinigen Eigentümer/innen der Coins in ihrer Wallet. Das ändert sich, wenn die Kryptowährung an YIELD App übertragen wird, die dein Vermögen dann für ihre kommerziellen Zwecke nutzen kann. Dazu gehört auch, sie an Dritte zu verleihen.

Deine Rendite bei YIELD App

Deine Rendite bei YIELD App hängt davon ab, für welche Kryptowährung du dich entscheidest, Zinsen zu erhalten. Die Plattform unterstützt derzeit sechs verschiedene Coins, mit denen du Zinsen verdienen kannst. Hier sind die aktuellen Zinssätze für alle sechs Währungen:

BTC UP TO 7.5%
DAI UP TO 13%
ETH UP TO 7.5%
USDC UP TO 13%
USDT UP TO 13%
TUSD UP TO 13%

 

YIELD App hat ein Prämiensystem mit Bronze-, Silber-, Gold- und Diamant-Stufen. Auf der Bronzestufe (ehemals Stufe 1 vor dem V2-Update) können Nutzer/innen zwischen 9 % und 11 % verdienen, je nachdem, in welchem Coin sie ihre Renditen ausgezahlt bekommen möchten.

Wenn du dich bis zur Diamant-Stufe hochgearbeitet hast, kannst du zwischen 7,5 und 13 % pro Jahr verdienen.

Im Folgenden findest du die Anforderungen für jede Stufe und die Renditen, die du verdienen kannst.

Tier YLD staked and locked Reward in Bitcoin
0 - 999 2.5%
1,000 - 9,999 4%
10,000 - 19,999 5.5%
20,000+ 7.5%

Erkunde unseren Leitfaden zum Bitcoin-Lending, um mehr Zinsen für deine Bitcoin zu erhalten.

Ist YIELD App sicher?

Das größte Risiko im Kryptobereich besteht darin, dass eine Plattform einen "Rug Pull" auslöst und die Leute, die hinter der Plattform stehen, mit dem gesamten Geld der Investoren abhauen.

Um dieses Risiko zu minimieren, solltest du so viele Informationen wie möglich über das Unternehmen und die Personen, die dahinter stehen, herausfinden.

Wer leitet das Team?

YIELD App wurde 2020 von Tim Frost gegründet, der zuvor an vielen erfolgreichen Fintech- und Blockchain-Unternehmen beteiligt war, darunter EQIBank und Wirex.

YIELD App wird von 11 Investoren finanziert und hat in seinen bisherigen Finanzierungsrunden 4,2 Millionen eingesammelt.

Wo ist YIELD App ansässig?

Das Unternehmen YIELD App hat seinen Sitz auf den Seychellen unter dem Namen YIELD App LIMITED, verfügt aber über eine Krypto-Börsenlizenz in Estland, also innerhalb der Europäischen Union.

Es gibt keine offiziellen Informationen über den Hauptsitz des Unternehmens auf seiner Website, was das Risiko erheblich erhöht.

In einigen der Interviews und auf LinkedIn erfährst du, dass der CEO in Thailand sitzt.

Gibt es irgendwelche verdächtigen Bedingungen und Konditionen?

Wenn du in Krypto-Lending-Plattformen investierst, ist es wichtig, dass du den Geschäftsbedingungen nicht blind zustimmst, denn oft findest du dort hinterhältige Bedingungen.

Lending-Risiko

Wenn du dein Vermögen über die "Earn"-Funktion an YIELD verleihst, gibt es keine Garantie, dass du deine gesamte Investition zurückbekommst, und du könntest einen Teil deines digitalen Vermögens verlieren.

yield app risk
Eigentum an Vermögenswerten

Du bist der alleinige Eigentümer aller digitalen Vermögenswerte in deiner Wallet, bis du sie über die "Earn"-Funktion an YIELD-App leihst.

yield app ownership

POTENZIELLE WARNSIGNALE

  • Yield App kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung ändern.

Unsere Meinung zu YIELD App

YIELD App rühmt sich mit hohen Renditen für die Nutzer/innen. Die Plattform verfügt über eine Krypto-Börsenlizenz aus Estland, was ihre Vertrauenswürdigkeit etwas erhöht.

Andererseits gibt es keinen offiziellen Hauptsitz, sodass die Nutzer/innen nicht wissen, unter welcher Rechtsprechung die Plattform arbeitet. Die Nichtbekanntgabe der Adresse des Hauptsitzes erhöht das Risiko erheblich, da das Unternehmen einen Rug Pull durchführen kann und du nichts dagegen unternehmen kannst.

Die Plattform hat auch einen digitalen Vermögenswert, den YIELD-Token (YLD), der keinen Wert hat, außer dass er die Nutzer/innen an die Yield-Plattform bindet und ihnen die Möglichkeit gibt, bis zu 20 % Zinsen pro Jahr zu verdienen.

YIELD App erhebt Gebühren für Abhebungen auf externe Wallets, aber abgesehen davon fallen keine weiteren Gebühren für die Nutzung der Plattform an.

YIELD Apphase ist ein informativer Blog, in dem häufige Probleme angesprochen werden, z. B. wie man einen Rug Pull erkennt, und in dem regelmäßig AMA-Sessions mit dem Gründer und CEO und anderen leitenden Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen wie dem CMO und CIO stattfinden.

Leider ist die Plattform derzeit nicht für Investoren aus den USA oder aus 42 anderen Ländern geeignet.

Was auch positiv ist, denn so setzt sich das Unternehmen nicht den regulatorischen Risiken der US-Behörden aus.

Insgesamt vereinfacht die Plattform DeFi für die Nutzer/innen und bietet einige der höchsten Raten in der Branche.

Einige Nutzerinnen und Nutzer loben die Qualität des Telegram-Channels von YIELD, was du bei deiner Entscheidung für oder gegen diese Plattform sicherlich berücksichtigen kannst.

Die Plattform verkauft zwar keine "irreführenden" Informationen wie einige der Konkurrenten, aber die Kommunikation über die Rechtsstruktur des Unternehmens ist verbesserungswürdig, da dies dein Risiko erheblich erhöht.

Benutzerfreundlichkeit

YIELD App unterstützt derzeit sechs digitale Vermögenswerte, darunter auch den Token. Hier kannst du sehen, welche Coins und Kryptos die Plattform unterstützt.

Krypto-Zinskonto

Erhalte Zinsen auf USDT, BTC, DAI, ETH, USDC, und YLD.

Der YLD-Token (YIELD-Token) ermöglicht es den Nutzern/Nutzerinnen, ihre Gewinne zu maximieren, indem sie sich entscheiden, die Renditen in dem Token zu erhalten.

Nutzer/innen der Bronze-Stufe können YLD-Token 12 Monate lang einsetzen und erhalten dafür 12 % Zinsen pro Jahr.

Wenn du dich dafür entscheidest, alle deine Renditen in YLD zu erhalten, erhältst du zusätzlich 2 % pro Jahr, die ab der Stufe Silber verfügbar sind.

Je nach Stufe kannst du bis zu 18 % jährlich auf dein digitales Vermögen verdienen, sobald du die Diamant-Stufe erreicht hast.

Der Vorteil dieses Tokens ist, dass du deine YLD jederzeit einsetzen und aufheben und alle oder nur einen Teil deiner Token sperren kannst. Außerdem kannst du innerhalb der YIELD-App-Plattform zwischen YLD und den anderen unterstützten Vermögenswerten konvertieren und transferieren.

Der YLD-Token ist an neun verschiedenen Krypto-Börsen erhältlich, darunter Bittrex und Quickswap.

Börse/Swaps

Nutzer/innen können den YLD-Token auf neun verschiedenen Plattformen kaufen und/oder handeln. Diese Plattformen sind 1inch, AscendEX, Bithumb Global, Bittrex Global, Gate.io, KuCoin, SushiSwap, QuickSwap und Uniswap.

Wie schnell kannst du dir deine Investitionen auszahlen lassen?

Du kannst jederzeit eine Abhebung über YIELD App beantragen.

Während wenn der Nutzer/die Nutzerin Geld auf eine Wallet eines Drittanbieters abheben möchte, versucht die Plattform, dies innerhalb von 72 Stunden zu erledigen. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht jedoch, dass dieser Vorgang in manchen Fällen bis zu 30 Tage dauern kann.

Hier sind die Gebühren, die YIELD App für externe Wallets berechnet:

ASSET WITHDRAWAL FEE MIN. AMOUNT
BTC 0.0007 BTC 0.0008 BTC
ETH (ERC-20) 0.010 ETH 0.011 ETH
USDC/USDT/DAI (ERC-20) $10 $11
YLD (ERC-20) 20 YLD 21 YLD

Support

YIELD App bietet keine Live-Chat-Option.

Es gibt ein Hilfecenter mit FAQs; wenn du dort jedoch keine Antwort auf deine Frage findest, musst du dich an info@yield.app wenden.

Als wir das Support-Team kontaktiert haben, hat es uns innerhalb weniger Stunden geantwortet.

Es gibt auch einen YouTube-Kanal von YIELD App mit regelmäßigen AMA-Sitzungen.

Zusammenfassung der Yield-App-Bewertung

YIELD App ist in einigen Punkten transparenter als einige andere Krypto-Lending-Plattformen. Die Plattform bietet höhere Renditen als die Konkurrenz und erfreut sich daher wachsender Beliebtheit.

Obwohl Yield App laufend von West Ham FC in Großbritannien gesponsort wird, verringert dies nicht das Risiko deiner Einlagen. Die Plattform hat die Gründungsstruktur nicht ausreichend erklärt und nicht offengelegt, welche DeFi-Protokolle sie verwendet und wie sie so hohe Renditen erzielen kann.

Auch die Tatsache, dass du dich in den Utility Token einkaufen musst, schafft kein größeres Vertrauen in die Plattform, da Besitzer einer großen Anzahl an Token den Preis der Utility Token leicht manipulieren können.

Die wichtigsten Erkenntnisse aus unserem YIELD-App-Testbericht:

  • Hohe Renditen
  • Vereinfachtes DeFi
  • Gute Risikoaufklärung
  • YLD-Token erforderlich, um eine höhere Rendite zu erzielen

Oder vergleiche die derzeit besten Krypto-Zinskonten.

FAQs

Ist YIELD App reguliert?

YIELD App wird von der estnischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert und besitzt eine Lizenz für virtuelle Währungen für Yield APP OÜ. Beachte, dass Yield App nicht erklärt, welche Produkte reguliert sind.

Wie kann ich bei YIELD App Geld abheben?

Nutzer/innen können jederzeit eine Abhebung auf eine externe Wallet beantragen. YIELD App bemüht sich, alle Abhebungen innerhalb von 72 Stunden zu bearbeiten; in manchen Fällen kann es jedoch bis zu 30 Tage dauern.

Ist YIELD App versichert?

BitGo versichert YIELD App nicht mehr; stattdessen hat sich die Plattform für interne, alternative Sicherheitsmaßnahmen entschieden.

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN

  • Firma:
  • YieldApp OÜ
  • Offizielle Anschrift:
  • Tina tn 9, 10126 Tallinn, Estonia
  • BĂŒroanschrift:
  • Bangkok, Thailand
  • E-Mail:
  • info@yield.app